PATRóN Gran Platinum Tequila 70 cl / 40 % Mexiko Vergrößern

PATRóN Gran Platinum Tequila 70 cl / 40 % Mexiko

PATRóN Gran Platinum Tequila 70 cl / 40 % Mexiko

Absolute unvergleichliche Perfektion, zeigt der Patron Gran Platinum schon alleine durch seine einzigartige Aufmachung, handpolierte Kristall-Glas-Flasche und Ahornholz-Box. Nicht umsonst hat dieses, dreifach zur „Perfektion“ destillierte Erzeugnis seinen Ruf als einer der drei besten Tequilas der Welt erhalten. Nur der kleinste Anteil der besten Agaven im Jahr finden den Weg in diese edle Abfüllung!

Patron gehört zu den edleren Tequilas aus Mexiko. Auf traditionelle und natürliche Weise wird Patron in Atotonilco in Jalisco hergestellt. Der Tequila ist zu 100% von der blauen Weber Agave, Agave Azul. Dieser wird in den Vulkanbergen von Mexiko, im Hochland von Jalisco, unter Aufsicht der staatlichen Behörden angebaut und ist somit AOC geschützt. Patron hat in den USA einen Marktanteil von über 70 Prozent und gilt als die Prestigemarke auf dem stark wachsenden internationalen Tequilamarkt.

1729

Lieferbarkeit muss für Sie bestellt werden, innert einer Woche liefebar

Nur online erhältlich

CHF 290.00

Sammeln Sie mit dem Kauf dieses Produktes bis zu 29 Treuepunkte. Ihr Warenkorb hat insgesamt 29 Punkte die in einen Gutschein umgerechnet werden können im Wert von: CHF 5.80. Hinweis: Dieser Gutschein kann nicht für Spirituosen verwendet werden.


  • Inhalt 75 cl
  • Altersfreigabe Spirituose ab 18 Jahren
  • Kategorie Tequila
  • Herkunftsland Mexiko
  • Alkohol Ja

Es gibt keine neuen Kundenkommentare.




PATRóN Gran Platinum Tequila 70 cl / 40 % Mexiko
CHF 290.00

Kundenbewertungen

Es wurde noch keine Bewertung abgegeben
Bewerte / Schreibe einen Kommentar


PATRóN Gran Platinum Tequila 70 cl / 40 % Mexiko
Patrón Spirits Company
Category : tequila
Price : 290 CHF
Stock: Out of Stock

Kontaktieren Sie uns

Wir sind Mo. - Sa. von 08.00 - 19.00 Uhr, für Sie erreichbar

Telefon-Nr.041 241 07 07

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Zahlungsmethoden

PayPal

Autor: Marcel Jost